infas Geodaten

Pionier und Trendsetter im Geomarketing

Schon unter dem Namen infas geodaten waren wir der Pionier bei der Erfassung und Berechung von Strukturen, Geometrien und Koordinaten sowie bei der Entwicklung der Mikrogeographie. Auch heute in Zeiten von Big (Open) Data setzen wir weiterhin Maßstäbe in Sachen Innovation, Präzision, Aktualität, Plausibilität und Integrationsfähigkeit von Geodaten sowie bei mikrogeographischen Daten und Anwendungen.

Ob Wohnort, Arbeitsort oder der Weg dorthin: Hatten Ende der 90er Jahre die Navigationssysteme noch nicht einmal flächendeckendes Kartenmaterial, so ist heute jedes Haus und jeder Kinderspielplatz zentimetergenau erfasst.

Der Trend geht hin zur kompletten dreidimensionalen Erfassung unserer Lebensräume. So lässt sich nicht mehr nur berechnen, wie viele Häuser und Haushalte sich im Umfeld einer Bahnanlage befinden, sondern auch wie hoch die Lärmbelastung vor, hinter und innerhalb der einzelnen Hausmauern ist.

Gerne beraten wir Sie und informieren Sie über die optimalen Daten- und Analyseoptionen zur Lösung Ihrer individuellen Aufgabenstellungen in Strategie, Marketing und Vertrieb. Einfach E-Mail senden oder anrufen unter: +49 (0) 228/74887-360.

Einkommensverteilung in deutschen Großstädten

Mit der Überschrift „Die Muster der Ungleichheit“ veröffentlicht die ZEITOnline die Einkommensverteilung feinräumig für alle 80 Großstädte Deutschlands. Die Daten…

Startup-Report: Deutlich weniger Neugründungen in 2022

Laut der aktuell veröffentlichten Zahlen im Startup-Report 2022 von infas 360, haben wir deutschlandweit einen Gründungsrückgang von 13,3% zu verzeichnen…

Die reale Kaufkraft in Europa

Schon gewusst? Obwohl die Kaufkraft in der Schweiz mit 44.663€ pro Kopf 63% höher liegt als in Deutschland (nur 27.421€),…

Send this to a friend